Wir trauern um Dr. Bernhard Krieger

„Sein „Lebenswerk“ in seiner Wahlheimatstadt Unna war vor 40 Jahren die Gründung des Vereins zur Rettung des Freibades im Bornekamp. In der für ihn typischen zurückhaltenden (untertreibenden) Art hat er diese Bürgerinitiative damit begründet, dass er ganz einfach weiterhin jeden Tag dort schwimmen gehen wollte…“(Volker Krieger)

Er gehört zu den beeindruckendsten Menschen, die wir kennengelernt haben. Neben vielen anderen Betätigungen,hat er sich immer unermüdlich für das Bad eingesetzt. Dabei hat er mit Besen und Schaufel selbst die „Dreckarbeiten“ nicht gescheut. Er war in der Lage, die Mitarbeiter des Freibades immer wieder zu motivieren. Von ihm stammt auch die Aussage: Wer die Idee hat muss sich auch drum kümmern dass sie realisiert wird !

In diesem Sinne werden wir das Freibad weiter voranbringen, aktuell mit unserem Projekt “ Warmes Wasser für das Freibad Borkamp“

Die Familie bittet statt Blumen und Kränzen um eine Spende für unser Bad.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.